Einfach, zukunftsorientiert, komplett – Elektroautos nachhaltig und intelligent laden

Entwickelt, getestet und hergestellt in Schweden

Für anspruchsvolle Elektroauto-Halter, die Wert auf Form und Funktion legen

Charging station Charge Amps Halo
Ansprechendes Äußeres, überlegenes Inneres

Das schwedische Technologieunternehmen Charge Amps macht intelligente Ladestationen für Elektroautos zu einer Augenweide.

Elektroautos zu einer Augenweide.

Wir gründeten unser Unternehmen im Jahr 2012 mit dem Ziel, Ladestationen für jene Zukunft zu entwickeln, in der wir uns nun befinden. Wir begnügten uns nicht mit der Technologie, die damals ausreichend war, sondern haben immer schon visionär geplant. Wir entschieden uns für Materialien, die unsere Ladestationen in Sachen Nachhaltigkeit und Robustheit an die Spitze setzen. Damit sie nicht einfach nur funktionieren, sondern auch ästhetisch sind, entschieden wir uns früh für eine Zusammenarbeit mit dem Chefdesigner des Sportwagenherstellers Koenigsegg. Innovatives Laden von Elektroautos mit Ladestationen von Charge Amps aus Schweden – für das harte Klima Nordeuropas und digital gesteuert über die Cloud.

Über das Unternehmen
Der Unterschied liegt im Detail

Warum Charge Amps besser ist

Charging station Charge Amps Halo

Intelligenter

Für unsere Ladestationen verwenden wir eine selbst entwickelte Software. Diese gilt schon heute als marktführend, doch damit begnügen wir uns nicht. Durch den engen Kontakt der Entwicklungsabteilung mit den Serviceverantwortlichen können wir auch kleinteilige Änderungswünsche schnell umsetzen. Außerdem richten wir die Bedienoberfläche am Bedarf der verschiedenen Nutzer aus – ob für Hausverwaltungen in Mehrfamilien-Wohnanlagen, frischgebackene Elektroauto-Halter oder auch für internationale Konzerne, die ihren Mitarbeitern das Laden am Arbeitsplatz ermöglichen wollen.

Charging cable bent in freezing temperature infront of grey background

Kundenorientierter

Bei uns stehen Nachhaltigkeit und Kundenorientierung im Fokus. Die Technikentwicklung befindet sich im Stockholmer Vorort Solna, die Fertigung erfolgt eine Stunde entfernt davon. Ganz im Sinne des schwedischen Innovationsgeistes und ohne lange Wege hergestellt. Der Support steht in dauerhaftem Kontakt mit der Entwicklungsabteilung, was die Nutzerfreundlichkeit in jeder Hinsicht fördert – von den wintertauglichen Gummimischungen der Ladekabel über den Cloud-Service für unkomplizierte Fern-Updates bis hin zum überaus nachhaltigen Recycling-Aluminium.

Charging station Charge Amps Halo

Robuster

Unsere Produkte sind kompromisslos auf die harten Bedingungen des nordeuropäischen Klimas ausgelegt. Sie haben stets die höchste Schutzart und bestehen aus Materialien, die extreme Kälte genauso wie starke Hitze aushalten. Sie taugen also für jedes Klima. Wo andere Hersteller Kunststoff verwenden, setzt Charge Amps recyceltes Aluminium ein.

Lösungen für alle

Komplette Ladelösungen von Charge Amps

Unsere Story

Die innovativsten Produkte zum Laden von Elektroautos kommen von einem ganz gewöhnlichen Küchentisch in Schweden

Bereits im Jahr 2012 kaufte sich Fredrik Jonsson, der Gründer von Charge Amps, ein Elektroauto. Er war sicherlich nicht der Einzige, der verstand, dass es für eine nachhaltige Zukunft erforderlich wäre, die Abhängigkeit unserer zentralen Verkehrsmittel von fossilen Brennstoffen zu beenden. Er war jedoch einer der Ungeduldigeren. Allerdings kam Frust auf, als er sah, dass die damalige Technik zum Laden hochtechnologischer Autos weder intelligent war noch nachhaltige Werkstoffe verwendete. Und aus diesem Frust heraus entstand Charge Amps. Die Geschichte der Gründung von Charge Amps können Sie nachstehend lesen.

Unsere Story
Man drinking coffee in kitchen
Entdecken

Nachrichten und Artikel

Hier stellen wir aktuelle Meldungen von Charge Amps sowie Artikel und Hinweise für ein einfacheres und optimiertes Laden von Elektroautos zusammen.