article

Nirgends ist es so wie zu Hause – jedenfalls nicht beim Laden des Elektroautos

03/03/21

Das Elektroauto zu Hause zu laden ist am kostengünstigsten. Denn dort haben Sie einen passenden Stromliefervertrag, der für Ihren Bedarf die besten Konditionen bietet. Sie können das Auto dann laden, wenn der Strom preiswert ist, also zum Beispiel nachts. Außerdem können Sie zu Hause weniger stark, dafür aber über einen längeren Zeitraum laden. Auch das ist häufig kosteneffizienter.

Verstehen Sie uns nicht falsch: Natürlich sind öffentliche Ladesäulen zum Beispiel auf längeren Reisen eine feine Sache. Damit können Sie Ihr Auto möglichst schnell aufladen. Oft liegen die Ladestationen auch noch an Stellen, wo man gerne eine Pause macht. Einen Kaffee für Sie, Strom für das Auto. Aber die Kosten – die sind oft sehr hoch. Und die Preise steigen weiter; Tesla beispielsweise gab kürzlich bekannt, dass das Laden an Tesla-Ladesäulen deutlich teurer werden wird. Außerdem werden öffentliche Ladesäulen immer beliebter, sprich: Sie müssen immer öfter warten, bis Sie Strom für die Weiterfahrt erhalten.

Die kostengünstige und zuverlässige Lademöglichkeit zu Hause hervorzuheben, ist also richtig. Dann ist Ihr Auto geladen, wenn Sie es brauchen, und die Kosten für die Elektromobilität bleiben überschaubar. In den meisten Ländern gibt es inzwischen öffentliche Fördermittel für eine Ladestation zu Hause. Prüfen Sie doch einmal, ob das nicht auch für Sie zutrifft.

Aber warum soll ich nicht erst einmal das Auto an der ganz normalen Steckdose laden, fragen Sie sich? Das ist zwar theoretisch möglich, aber normale Steckdosen sind meist nicht für die hohe und lange Belastung beim Laden eines Autos ausgelegt. Es kann zu Schäden kommen – am Auto wie im Haus, und diese zu beheben ist oft recht teuer. Die Versicherung zahlt dafür in der Regel nicht, denn in den Bedingungen wird eine reguläre Ladestation verlangt.

Sparen Sie also Zeit und Geld, und gönnen Sie mit einer effizienten Ladestation zu Hause auch noch der Umwelt etwas Gutes. Welches Produkt für Sie am besten geeignet ist, erfahren Sie hier.

Sicher laden – und gute Fahrt!